Jetzt ist es amtlich: Immobilienpreise fallen so stark wie zuletzt vor 20 Jahren

Auch wenn wir als Immobilienmakler Verden diese Tendenz schon längst bemerkt haben, ist nun ganz offiziell. Jüngsten Berichten zufolge sanken die Immobilienpreise im Vergleich zum Vorjahr deutschlandweit um durchschnittlich 8,4 Prozent. Das ist der stärkste Rückgang seit dem Jahr 2000. Damit sind Verkäufer mit einer neuen Situation konfrontiert, die mit einigen Herausforderungen verbunden ist. Umso … Weiterlesen

Vorteil Bestandsgebäude. Baugenehmigungen gehen zurück.

Die Baugenehmigungen in Deutschland sind im Jahr 2023 um 26,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das ist der niedrigste Stand seit 2012. Diese Entwicklung beobachten wir als Immobilienmakler Verden auch hier in der Region. Welche Konsequenzen bedeutet das für den hiesigen Markt? Weniger Neubau, höhere Preise? Die sinkende Anzahl der Baugenehmigungen könnte zu einem … Weiterlesen

Nachfrage nach Immobiliendarlehen steigt!

Diese Nachricht dürfte viele Immobilieninteressierte überraschen. Denn der zuletzt schwächelnde Markt nimmt langsam aber sicher wieder Fahrt auf. So zieht die Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen derzeit wieder massiv an. Marktführer Interhyp berichtet über den stärksten Jahresauftakt aller Zeiten. Auch wir als Immobilienmakler Verden spüren bei unserer täglichen Arbeit, dass die Nachfrage nach Immobilien wieder steigt. Haupttreiber … Weiterlesen

Stabilisierung der Leitzinsen: Auswirkungen auf den Immobilienmarkt in Verden

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins nach mehreren Anhebungen im vergangenen Jahr nun auf 4,5 Prozent stabilisiert. Diese Entwicklung hat Auswirkungen auf den Immobilienmarkt in Deutschland, auch in der Region Verden. Die Zinsstabilisierung bedeutet vor allem, dass die Finanzierungskosten für Immobilienkäufe nun endlich wieder kalkulierbarer werden. Die Unsicherheit über stark schwankende Zinsen ist geringer, … Weiterlesen

Zinswende deutet sich an. Käufer kehren zurück!

Die europäische Zentralbank hat nun zum dritten Mal in Folge die Leitzinsen unverändert belassen. Aktuell beträgt der wichtigste Zinssatz im Euro-Raum 4,5%. Aufgrund der geringeren Inflationsraten im Vergleich zum hochinflationären Umfeld 2022 und 2023 ist der ganz große Druck hier vom Tisch. Für das laufende Jahr sind sogar Zinssenkungen zu erwarten. Die Bauzinsen haben einen … Weiterlesen

Sanierungspflicht vom Tisch!

Eigentümer älterer Gebäude können aufatmen! Eine generelle Sanierungspflicht für schlecht gedämmte Häuser seitens der EU wurde quasi auf der Zielgerade durch die Mitgliedsstaaten gekippt. Im Gespräch war eine Zwangssanierung aller Häuser mit einer Energieeffizienzklasse G und H. Dieser Vorschlag wurde nun durch die EU gekippt. Demnach wird es keine europaweiten Vorschriften mehr für einzelne Gebäude … Weiterlesen

Jetzt sind Profis gefragt!

Wie wir als Immobilienmakler Verden unseren Kunden seit einiger Zeit immer wieder sagen „müssen“, haben sich die Herausforderungen für Immobilienverkäufer seit der sprunghaften Verteuerung der Finanzierungskosten deutlich gewandelt. Genügt bis vor wenigen Monaten quasi der reine Entschluss, sein Haus oder seine Wohnung zu verkaufen, um das Vorhaben auch abzuwickeln, weil es beinahe unzählige Käufer gab, … Weiterlesen

Energieeffizienz macht den Unterschied!

Im Immobilienbereich wird derzeit wohl kaum ein Thema so hochgeschaukelt wie die Energieeffizienz von Gebäuden. Auch wir als Immobilienmakler Verden werden bei jedem Kauf/Verkauf insbesondere bei Einfamilienhäusern immer wieder mit der Frage nach dem Energieverbrauch konfrontiert. Die durch den Einmarsch der Russen in die Ukraine massiv gestiegenen Energiekosten in Verbindung mit der CO2-Umlage lassen das … Weiterlesen

Käufer kehren langsam aber sicher zurück!

Gute Nachrichten für Immobilienverkäufer. Denn wie es scheint haben sich potenzielle Immobilienkäufer mittlerweile an die neue Zinssituation gewöhnt. Zumal sämtliche Interessenten, die sich innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre das erste Mal mit einem Kauf beschäftigt haben, gar keine anderen Zinsniveaus kennen. Darüber hinaus greift zudem der Staat künftigen Eigenheimbesitzern wieder verstärkt unter die Arme. So … Weiterlesen

Wohnungsbau in der Krise: Warum ein Verkauf von Bestandsimmobilien jetzt sinnvoll sein kann

Die rückläufigen Baugenehmigungen haben drastische Auswirkungen auf den Wohnungsbau und die Immobilienlandschaft. Forscher prognostizieren, dass die Neubauzahlen bis 2024 deutlich fallen werden, was zu einem akuten Angebotsmangel führen könnte. Dieser Trend hat bedeutende Implikationen und könnte einen günstigen Zeitpunkt für den Verkauf von Bestandsimmobilien darstellen. Die Erwartungen für den Wohnungsbau sind besorgniserregend. Der Rückgang der … Weiterlesen