Wohnung schon wieder weg!

Die Verunsicherung am Immobilienmarkt ist nach wie vor groß. Baupreise explodieren und die Zinsen haben sich gegenüber Jahresanfang rund verdreifacht. Doch trotz dieser schwierigen Gemengelage ist es uns als Immobilienmakler Verden wieder einmal gelungen, eine Eigentumswohnung in Rekordzeit zu verkaufen. Und das zum absoluten Wunschpreis der Verkäufer!

Was uns dabei natürlich zugutekommt, ist unsere lange Warteliste mit vorgemerkten Kunden. Sowohl für eigengenutzte Immobilien als auch für Kapitalanlagen. Durch unsere langjährige Partnerschaft mit einer professionellen Fotografin und Home Stagerin, die auch dieses Objekt wieder perfekt in Szene gesetzt hat, wurde der passende Käufer schnell gefunden.

Als inhabergeführte Maklerbüro haben wir uns in diesen schwierigen Zeiten darauf spezialisiert, Ihre Immobilie ganz besonders ansprechend in Szene zu setzen. Denn so erzielen Sie trotz steigender Zinsen immer noch Höchstpreise für Ihre Immobilie.

Wenn wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen oder eine erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie vornehmen sollen, sprechen Sie uns einfach an.

Zinsanstieg schon wieder vorbei? Markt pendelt sich ein.

Für uns als Immobilienmakler Verden waren es zuletzt wie für die gesamte Branche aufregende Zeiten. Zunächst der heftige Anstieg bei den Baupreisen und dann im ersten Halbjahr 2022 der massive Zinsanstieg. Statt 1,0% mussten zuletzt sogar bis zu 3,5% Zinsen für Laufzeiten von zehn oder 15 Jahren hingelegt werden. Doch dieser Zinsanstieg könnte nun schon wieder vorbei sein.

Seit dem Zinshoch Ende Juni geht es mit den Bauzinsen quasi wöchentlich wieder nach unten. Mittlerweile müssen für ein beispielhaftes Darlehen mit einer Zinsbindung von zehn Jahren „nur“ noch rund 2,7% hingelegt werden. Im Vergleich zum Vorjahr immer noch ein kräftiger Sprung, aber nicht mehr ganz so extrem wie noch vor acht Wochen.

Dieser Zinsrückgang spiegelt sich natürlich auch sofort in den Preisen für Bestandsimmobilien wider. Verkäufer haben momentan also wieder etwas bessere Karten beim Verkauf Ihrer Immobilie. Dennoch bedarf es für einen optimalen Verkaufserlös einer erprobten Vermarktungsstrategie wie wir als inhabergeführtes Maklerbüro sie schon seit vielen Jahren praktizieren.

Wenn Sie sich daher mit dem Gedanken tragen, Ihre Anlageimmobilie veräußern zu wollen, sprechen Sie uns bitte unbedingt an.

Energetische Förderung wird weiter eingedampft!

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau zieht die Daumenschrauben immer mehr an. Nachdem die Förderung von Neubauten in der ersten Jahreshälfte beinahe komplett gestrichen wurde, gibt es ab sofort auch deutlich weniger Fördermittel für Bestandsertüchtigung. Zwar fördert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle nach wie vor, aber nur dort, wo keine öffentlichen Mittel in Anspruch genommen werden.

Damit dürfte der finanzielle Druck auf Eigentümer von Bestandsimmobilien wachsen, notwendige Sanierungsmaßnahmen zu planen und vor allem zu finanzieren. Gerade ältere Immobilienbesitzer sollten daher vor einer Bestandsertüchtigung unbedingt eine Wirtschaftlichkeitsprüfung durchführen.

Wir als Immobilienmakler Verden helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung: Ertüchtigung oder vielleicht doch besser Verkauf? Denn es ist davon auszugehen, dass die Restriktionen der Bundesregierung in den kommenden Monaten und Jahren eher schärfer werden, als dass sie wieder gelockert werden.

Gerne unterstützen wir Sie in allen Immobilienangelegenheiten. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

Trotz steigender Zinsen: Verkauf in Rekordzeit!

Baupreise explodieren, Bauzinsen so hoch wie seit Jahren nicht mehr: Für Verkäufer scheint die die paradiesische Zeit der vergangenen Jahren Geschichte zu sein. Umso mehr freuen wir uns als Immobilienmakler Verden, wenn Verkäufer mit unserer Vermarktungsstrategie Ihr Objekt trotz schwieriger Marktlage zum Wunschpreis verkaufen können.

Gelungen ist uns das nun erneut bei einer Bestandsimmobilie in Verden-Scharnhorst. Grund dafür sind nicht zuletzt unsere lange Warteliste mit vorgemerkten Interessenten, aber natürlich auch unsere aussagekräftigen Exposés mit professionellen Fotos einer Fotografin mit dem Blick für das Besondere sowie unsere dauerhafte Präsenz in den gängigen Medien.

Wir als inhabergeführtes Maklerbüro sind auch in schwierigen Zeiten bestens darauf vorbereitet, Verkäufer bei der Veräußerung ihrer Immobilie zu unterstützen. So gelingt es uns immer wieder, Immobilien in Rekordzeit und gleichzeitig zu Höchstpreisen zu verkaufen.

Wenn wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen oder eine erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie vornehmen sollen, sprechen Sie uns einfach an.

Comeback der Bestandsimmobilien

Wer Geld parken und damit Strafzinsen umgehen wollte, hat sich in den vergangenen Jahren vor allem auf Neubauten als sichere und vor allem kalkulierbare Geldanlage gestürzt. Doch wir als Immobilienmakler Verden merken, dass gerade bei Investoren derzeit ein extremer Wandel vollzogen wird.

So sind die Preise für Neubauten momentan eben nicht mehr kalkulierbar. Durch die enormen Preissteigerungen und vor allem deren -schwankungen bei den Baumaterialien werden Neubauten zu einem nur noch schwer zu kalkulierendem Risiko. Das führt auch hier im Landkreis Verden zu einem Comeback der Bestandsimmobilien.

So häufen sich bei uns als Immobilienmakler Verden die Anfragen nach soliden Bestandsimmobilien als mehr oder weniger sichere Anlagealternative. Unsere Liste mit den Interessenten wird entsprechend länger und länger, da beispielsweise der Markt von Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen wie leergefegt ist.

Wenn Sie sich daher mit dem Gedanken tragen, Ihre Anlageimmobilie veräußern zu wollen, sprechen Sie uns bitte unbedingt an.

Herzenswunsch erfüllt. Traum ermöglicht!

Wir als Immobilienmakler Verden stehen immer wieder vor ganz besonderen Herausforderungen: Jeder Verkauf einer Immobilie ist schließlich individuell und geht mit ganz speziellen Wünschen der Verkäufer (und natürlich auch der Käufer einher). So auch dieses Mal bei einem großen Anwesen im Herzen von Kirchlinteln. Das Haus war den Eigentümern zu groß geworden – ein kleinerer, aber moderner Bungalow sollte her.

Wir freuen uns daher ungemein, dass wir den Wunsch der Verkäufer erfüllen konnten und dabei die Preisvorstellungen genau getroffen haben. Gleichzeitig konnten wir als Immobilienmakler Verden auch die Wünsche des Käufers erfüllen, der schon lange nach einer solchen Immobilie sucht.

Genau solche Erlebnisse sind es, die uns als inhabergeführtes Maklerbüro antreiben. Jedes Mal, wenn wir Käufer und Verkäufer zusammenbringen und damit Träume erfüllen, ist das auch eine Bestätigung für uns als Immobilienmakler Verden.

Wenn wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen oder eine erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie vornehmen sollen, sprechen Sie uns einfach an.

Bauzinsen steigen weiter. Verkäufer sollten handeln

Die Inflation steigt rasant. Alles wird teurer. Und beim Blick auf das ein oder andere Preisschild scheint die Inflationsrate von rund 7 Prozent noch deutlich untertrieben. Insbesondere bei den Bau- und vor allem Materialpreisen. Auch wir als Immobilienmakler Verden spüren die gestiegenen Preise quasi täglich.

Denn auch die Bauzinsen sind in den vergangenen Wochen regelrecht explodiert. Zeiten mit einer „1“ oder gar einer „0“ vor dem Komma scheinen vorbei. Mittlerweile liegen die Zinsen bei zehnjähriger Laufzeit schon bei 2,5% und mehr. Tendenz vermutlich weiter steigend. Das bringt natürlich viele potenzielle Käufer in Schwierigkeiten.

Es dürfte also nur eine Frage der Zeit sein, wann sich die gestiegenen Zinsen auch auf die Immobilienpreise durchschlagen. Unsere Empfehlung als Immobilienmakler Verden an alle potenziellen Verkäufer: Handeln Sie besser sofort! Wer sich schon länger mit dem Gedanken eines Verkaufs seiner Immobilie trägt, sollte jetzt zeitnah aktiv werden.

Wenn wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen oder eine erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie vornehmen sollen, sprechen Sie uns einfach an.

Schlechte Nachrichten: Verkauf in Rekordzeit

Als Immobilienmakler Verden ist es für uns immer wieder eine Freude, Menschen beim Verkauf ihrer Immobilie zu helfen und gleichzeitig Käufer glücklich zu machen, die auf der Suche nach einer Immobilie sind. Gelungen ist uns das jetzt erneut bei einem tollen Einfamilienhaus in Langwedel.

Besonders freuen wir uns als Immobilienmakler Verden darüber, dass es uns immer wieder gelingt, unsere Kunden zufrieden zu stellen. Dieser Verkauf der Immobilie dürfte jedoch rekordverdächtig sein. Denn wir konnten die Preisvorstellung des Verkäufers punktgenau erfüllen – und das Ganze auch noch in Rekordzeit.

Als inhabergeführtes Maklerbüro verfügen wir über eine große Liste an vorgemerkten Käufern für Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Kapitalanlage-Immobilien. So gelingt es uns immer wieder, Immobilien in Rekordzeit und gleichzeitig zu Höchstpreisen zu verkaufen.

Wenn wir Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützen oder eine erste Werteinschätzung Ihrer Immobilie vornehmen sollen, sprechen Sie uns einfach an.

Neue KFW-Mittel halten ganze 3 Stunden

Schlechte Nachrichten für alle Bauherren: Die frisch bereit gestellten KFW-Mittel für das „Effizienzhaus 40“ sind schon wieder komplett aufgebraucht. Eigentlich hätte die Förderung in Höhe von einer Milliarde Euro bis Ende des Jahres halten sollen. Doch nur drei Stunden nach dem Start war das Geld bereits aufgebraucht.

Auch wir als Immobilienmakler Verden merken, dass die Nachfrage nach Bauplätzen zuletzt merklich zurückgegangen ist. Angesichts der politischen Lage bleibt fraglich, ob Neubauten jemals wieder in den Genuss einer solch massiven Förderung kommen. Überall wird kolportiert, dass sich die Regierung vermutlich eher auf die Sanierung von Bestandsbauten konzentrieren wird. Das könnte zu einer kleinen Renaissance von bereits bestehenden Wohnungen und Häusern führen, die möglicherweise in den kommenden Monaten einen Boom erfahren. Interessenten und Bauwillige sollten daher vielleicht den Blick nicht nur auf Bauplätze richten, sondern vor allem auch auf Bestandsimmobilien.

Wir als Immobilienmakler Verden beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Bundesbank sieht Blasengefahr. Zeit zu handeln!

Die Immobilienpreise sind in den vergangenen Monaten noch einmal gestiegen, auch wenn sich der Anstieg aus Sicht der Immobilienmakler Verden zuletzt etwas verlangsamt hat. Die Bundesbank beobachtet diesen Preisanstieg mit Sorge insbesondere im Hinblick auf die Stabilität des gesamten Bankensektors. Jetzt wollen die Währungshüter gegensteuern:

So denkt der zuständige Bankenvorstand mittlerweile offen darüber nach, das Verhältnis von Kredithöhe zu Immobilienwert zu begrenzen. Heißt im Klartext: Künftig wird es für Käufer schwieriger werden an Bankkredite zu kommene, bzw. es wird zur Immobilienfinanzierung deutlich mehr Eigenkapital benötigt. Eine solche Maßnahme dürfte sich vermutlich sehr schnell auf die Preisentwicklung am Immobilienmarkt auswirken.

Solche Neuregelungen dürfte Käufer und Verkäufer gleichermaßen vor Probleme stellen. Denn für Käufer gilt es zu entscheiden, sich die jetzt immer noch günstigen Zinsen zu sichern und dafür vielleicht etwas mehr für die Immobilie zu zahlen oder abzuwarten und die Immobilie möglicherweise etwas günstiger zu erwerben, dafür aber höhere Finanzierungskosten in Kauf zu nehmen. Verkäufer auf der anderen Seite sollten bei einem ohnehin geplanten Verkauf der Immobilie nicht mehr allzu lange zögern.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Immobilie veräußern zu wollen, sprechen Sie uns bitte an. Denn als Immobilienmakler Verden verfügen wir über eine große Liste an vorgemerkten Käufern für Einfamilienhäuser, Eigentumswohnungen und Kapitalanlage-Immobilien.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Top